Kunde: zugdirekt
Services: Webdesign, Code Art (2019–heute)
zugdirekt ist ein Münchner Medienkollektiv. Ein Zusammenschluss von Studierenden verschiedenster Fachrichtungen schafft kreative Arbeiten im Bereich der Kurzfilme, Fotografie und Printmedien. Die Website muss daher einerseits dem künstlerischen Anspruch des Kollektivs gerecht werden und andererseits zur tieferen Auseinandersetzung mit den verschiedenen Projekten einladen.

Wir entschlossen uns für eine auffällige Verwendung des Logos – einer Energiesparlampe – und des Namens in der Startansicht der Website. Weiter gegliedert ist die Website Sektionen mit Film- und Fotoprojekten, die auf minimalistische Weise präsentiert werden. Auf den Projektunterseiten liefern Bilder, Videos und Texte weitergehende Informationen zu den Werken.

Trotz der hohen Ansprüche eines künstlerisch arbeitenden Kollektives übertrifft Dominik als Webdesigner immer wieder aufs Neue alle Erwartungen. Mit Liebe zum Detail, prozessorientiertem, ergebnisoffenen Arbeiten und zeitlicher Flexibilität setzt er nicht nur die klassische Onlinepräsenz, sondern auch eine Vielzahl von Webinstallationen und Code Art um.

Amon Ritz

Initiator, Medienkollektiv zugdirekt, 2020